Unser Wein

Die Weinkarte umfasst Flaschen von großen, klassischen Erzeugern bis hin zu kleinen, ausgefallenen Weingütern, die Weine mit Pfiff, Haltung und ohne Schwefel herstellen.

Unser Restaurantleiter achtet darauf, den passenden Wein zum Essen zusammenzustellen, damit Essen und Wein eine Einheit bilden. Unsere Weine werden zumindest mit Respekt erzeugt, und die meisten sind natürlich und biodynamisch. Wir scheuen uns nicht, Risiken einzugehen, und beziehen unsere Weine von kleinen Erzeugern, die mit Herz und großem Respekt vor der Natur Wein herstellen.

Mit Schlüsselwörtern wie Terroir und Harmonie haben wir ein Weinmenü geschaffen, das die klassischen Geschmacksrichtungen herausfordert und bei dem die Handschrift des Winzers bei jedem Produkt eine wichtige Rolle bei der Verbindung von Speisen und Wein spielt.
Wir sind stolz darauf, dass der Wein eine eigenständige Erfahrung ist, die in enger Wechselwirkung mit den Speisen unvergessliche Momente schafft.

 

Weinbegleitung / Essenz-Menü

2022 Schäfer-Fröhlich, Riesling, Kabinett, Felseneck, Nahe, Deutschland

2015 Vincent Renoir, Verzy, Champagne, Frankreich

2021 Sclavos, Zakynthino Orange, Kephalonia, Griechenland

2022 Eben Sadie, Skurfberg, Olifants River Valley, Südafrika

2020 Domaine Rolet, Savagnin Ouillé, Arbois, Jura, Frankreich

2020 Makalié, Spätburgunder, Bleuwen, Baden, Deutschland

2013 Dr. Hermann, Erdener Treppchen, Riesling Spätlese, Mosel, Deutschland

2016 Hunawihr, Vinicolo, Gewurztraminer “VT” Elsass, Frankreich

Siehe unser Essenz-Menü hier